MATSU – Zen in der Kunst des Weinbaus

Eine Weintrilogie als Hommage an die Natur
und an die Menschen, die verantwortlich mit ihr arbeiten

Matsu ist mehr als ein Weingut oder ein Wein. Matsu ist ein modernes Projekt in nachhaltiger Weinkultur, welches eine exklusive Kollektion von Weinen mit starkem Ausdruck hervorbringt. Matsu, ein japanisches Wort, das übersetzt „warten” bedeutet, beschreibt perfekt eine Initiative, welche die orientalische Kultur und ihre Sorge zur natürlichen Umwelt mit der fortschrittlichsten Technik des biondynamischen Landbaus in den Europäischen Landwirtschaftszonen verbindet.

Alle Matsu Weine sind insofern natürlich, dass sie Weingärten entspringen, die völlig ökologisch und ohne jeglichen Einsatz von synthetischen Herbiziden, Insektiziden oder Fungiziden kultiviert werden. Matsu repräsentiert die Essenz eines natürlichen Weines, und seine Gewinnung besteht aus einem Prozess, der einen zum “Warten” auf die Vollendung des Zyklus auffordert, der schliesslich zur Erreichung des Gleichgewichtes führt.

Ganz gemäss seiner Philosophie wurde das Image des Matsu komplett jeglicher Künstlichkeit entledigt. Dies mit der Absicht, direkt mit der Natur in Kontakt zu treten, und mit den Leuten, die tagein-tagaus mit der Natur arbeiten.

Mit seiner bescheidenen, visuell ansprechenden und eleganten Ästhetik übermittelt Matsu seine Werte anhand von Bildern, die ehrlich und direkt sind. Und in ähnlicher Weise ist die Trilogie der Weine “El Picaro”, “El Recio” und “El Viejo” durch reelle Menschen, die ihr Leben in den Dienst des ländlichen Bauerndaseins gestellt haben, repräsentiert.

Matsu, der in sehr beschränkter Produktionsgrösse erschaffen wird, hält dank der Exklusivität seiner modernen ausdrucksstarken Weine auch weiterhin an seiner Hingebung an eine intakte Umwelt fest und spendet 0.7% seines Ertrages an Umweltprojekte.

El Viejo hat 94 Parker Punkte!

Wir wissen, dass El Viejo ein unglaublicher Wein ist. Nun wurde das auch offiziell bestätigt fon Neal Martin, Robert Parker’s Weinkoster für Spanien. Er tat das, indem er dem Wein 94 Parker Punkte verlieh und ihn so mit anderen Weinen der Designation Origen Toro aufreiht, die jedoch bis zum Vierfachen des Preises des El Viejo kosten.

origen_toroMartin sagte: „Dies ist zweifellos ein anspruchsvoller roter Toro, und ich bin sicher, dass der ältere Gentleman auf dem Label würde dem zustimmen“. „Er hat ein schön strukturiertes Bouquet, die Eiche hat sich in die dunkeln reinen Beerenfrüchte mit Stil und Klasse assimiliert. Der Geschmack ist sanft und schmeichelnd am Anfang und bildet sich im Mund zunehmend zu einem Kashmir Abschluss mit Lakritz-getönten dunklen Beeren, Gewürzen und Nelken.“

El_Picaro_Label

Beschreibung

“El Picaro” ist ein junger Wein der aus dem Prozess des biodynamischen Weinbaus geboren wurde. Mit diesem Wein erfüllt sich die Kollektion des Matsu, einer Trilogie, die mit ihrem Vermögen überrascht, Stärke mit Eleganz zu verbinden. “El Picaro” führt den Tribut an die Weinbauern weiter, die ihr Leben den Weingärten verschrieben haben. Als jüngste Generation in der Matsu Linie verkörpert El Picaro den Charakter eines starken jungen Mannes, beherzt, frech und unkontrollierbar.

Matsu El-Picaro

Sorte

100% Tinta del Toro (Tempranillo)

Alkoholgehalt (v/V)

14%

Rebe

Auswahl von bis zu 90 Jahr alten Weingärten mit eingeschränkter Produktion durch karge Böden, die mit biodynamischen Techniken bebaut werden.

Ernte

Ernte in Handarbeit in den ersten 15 Oktobertagen und zur Kelterei in kleinen Körben getragen.

Herstellungsverfahren

Vergärung im Betontank mit 15.000 Kg Kapazität, Termperatur auf unter 24ºC kontrolliert, um die Fruchtigkeit und die Frische als Charakter dieses Weines zu bewahren. Die malolaktische Fermentation erfolgt ebenfalls im 15,000 Liter Betontank. Der Wein wird weder gefiltert noch durch aggressive Methoden geklärt, um seine natürliche Charakteristik zu erhalten.

Geschmack

Dieser Wein hat eine auffallend leuchtende Farbe, ein Ausdruck seines jungen Alters. Er zeichnet sich aus durch ein intensives Aroma, welches man nomalerweise in schwarzen und blauen Beeren entdeckt. Ausserdem mineralische Noten, die diesem frischen Wein Komplexität verleihen. Im Gaumen überrascht er wiederum mit seiner Frucht und er wird dank der Reife der Trauben, aus welchen er gekeltert ist, als Wein mit Körper wahrgenommen, jedoch auch gepaart mit naschhaften Eindrücken.


El_Recio_LabelMatsu El-Recio

Sorte

100% Tinta del Toro (Tempranillo)

Alkoholgehalt (v/V)

14.5%

Rebe

Auswahl von 90 100 jährigen Rebstöcken mit stark reduzierter Produktionsmenge. Kultiviert mit biodynamischen Methoden.

Ernte

Manuelle Ernte während der ersten 2 Oktoberwochen.

Weinbereitung und Reifung

Fermentierung und Makeration während 3 Wochen in Betontanks zu 15,000 Kg. die malolaktische Gährung wird in Fässern aus französischer Eiche vorgenommen, wie auch seine Reifung während 14 Monaten. Der Wein wird nicht gefiltert und bei der Klärung kommen keine agressiven Prozesse zum Einsatz.

Geschmack

Das ist ein gehaltvoller Wein mit viel Finesse. Intensive Aromen von Schokolade, schwarzen Früchten und Vanille. Im Gaumen überraschend, vorwiegend rund und seidig, sehr geschmeidig mit Andeutung von Glyzerin. Im Abgang schwebt ein Hauch von Früchten und mineralische Noten. Das ist ein Wein mit vollem Körper, jeoch sehr leicht zu trinken.


El_Viejo_LabelMatsu El-Viejo

Sorte

100% Tinta del Toro (Tempranillo)

Alkoholgehalt (v/V)

15%

Rebe

Auswahl von über 100 jährigen Weingärten mit stark reduzierter Produktionsmenge. Kultiviert mit biodynamischen Methoden.

Ernte

Manuelle Ernte während der ersten 2 Oktoberwochen.

Weinbereitung und Reifung

Fermentierung und Makeration während 3 Wochen in Betontanks zu 10,000 Kg. die malolaktische Gährung wird in Fässern aus neuer französischer Eiche vorgenommen, wie auch sein Ausbau während 16 Monaten. Der Wein wird nicht gefiltert und zu seiner Klärung kommen keine agressiven Prozesse zum Einsatz.

Geschmack

Eine tief kirschrote Farbe, hohes Lamina mit violetten Randnoten. Danke dem Ausbau im Fass erhält der Wein eine sehr intensive Nase mit Aromen von reifen schwarzen Früchten, gut integriert mit gerösteten, gewürzten und geräucherten Noten.
Korpulent im Mund mit sehr reifen runden Tanninen, die ihm Süsse verleihen. Im langen nachhaltigen Abgang erscheinen wiederum reife Früchte perfekt kombiniert mit dem Charakter von geröstetem Holz.

matsu_schenken