Monthly Archives: Oktober 2015

Gardarèm – weltbester Syrah 2015!

Vom 20 bis 22. Mai 2015 wurde im Schloss Ampuis in Ampuis, Frankreich, durch das Forum Œnologie die 9. Ausgabe des internationalen Wettbewerbes Syrah du Monde® veranstaltet.

syrah-du-monde

Bewertet wurden dabei 418 Syrah/Shiraz Weine aus 26 verschiedenen Ländern. Als bester Wein unter den zehn Erstplazierten hat dabei der Luberon Gardarèm aus dem Hause Marrenon abgeschnitten.

Auswahlkriterien waren der ausgewogene Alkoholgehalt, Aroma Intensität und Tiefe, harmonische Tannine und die Ausprägung der Feinheiten aus dem Ausbau.

Luberon Gardarem von Marrenon, bester Syrah 2015 - präsentiert an der ZugerMesse durch das Weinhaus Zug

Die Botschaft des Gardarem

Der traumhafte Luberon, wird von seinen Weinbauern gepflegt und geschützt. Für sich selber, für die Weingeniesser, für ihre Kinder und für ihre Vorfahren, die dieses Land geprägt haben. Sein Symbol sind die Dörfer, die den typischen Lebensstil wiederspiegeln. Die Reben bestimmen das Landschaftsbild dieses reinen, bergigen Gebietes, dessen verborgene Quellen die besiedelten Ebenen speisen. Die Weinbauern bleiben sowohl die Gestalter als auch die Hüter der Pracht dieser Region. Ja, über die Tatsache hinaus, dass der Wunsch, den Geschmack des Luberon zu ernten, und seine Feinheiten zu erfassen den Gardarem zu einem der kühnsten Weine kürt, enthält jede Flasche Gardarem eine Botschaft!

Der Luberon

Der Luberon im Herzen der Provence in Südfrankreich wurde dank seiner unglaublich reichhaltigen Natur zum Unesco Biosphären-Reservat erklärt. Er vermag die Liebhaber von wilden Landschaften, von Kulturgeschichte und von auserlesenen Weinen gleichermassen zu begeistern.

Sein ideales Klima mit jährlich über 300 Sonnentagen, seine malerischen Dörfer und Städtchen und das sprichwörtliche Savoir-Vivre der Provence locken unzählige Touristen aus aller Welt, die sich hier gerne ausgedehnten Wanderungen, sowie gastronomischen und önologischen Entdeckungsreisen hingeben.

Die Böden

Die Cuvée Gardarem wurde aus abgelegenen Parzellen mit außergewöhnlichen und einzigartigen Terroirs entwickelt. Einige befinden sich 400 m über dem Meeresspiegel an den südlichen Hängen des Luberon: sehr steinig, tonig und karg, mit einer exponierten Lage, die die schöne Reifung der Trauben begünstigt. Andere Grundstücke liegen auf Lehm-Kalkböden am entfernten Nordhang des Luberon auf 470m über dem Meeresspiegel.

Trauben

85% Syrah – Grenache 15%.

Kultivierung

dreissigjährige Reben. Cordon-Royat Schnitt und Ausdünnung am Stock. Vertikaler Aufzug, der aufgehenden Sonne zugewendet. Ertrag 28HL / Ha.

Weinbereitung

Schonende Extraktion für samtige Fülle. Lange Gärung bei tiefer Temperatur, gefolgt von einer vierwöchigen Phase der sanften Mazeration. Der Wein wurde nach dem biologischen Säureabbau in neuen Fässern von Colbert Cooper Nadalié aus französischer Eiche aus dem Wald von Tronçais ausgebaut. Gardarem ist ein vertraulicher Cuvée mit hervorragendem Alterungspotential!

 

> Zum Shop