Gardarèm – weltbester Syrah 2015!

Vom 20 bis 22. Mai 2015 wurde im Schloss Ampuis in Ampuis, Frankreich, durch das Forum Œnologie die 9. Ausgabe des internationalen Wettbewerbes Syrah du Monde® veranstaltet.

syrah-du-monde

Bewertet wurden dabei 418 Syrah/Shiraz Weine aus 26 verschiedenen Ländern. Als bester Wein unter den zehn Erstplazierten hat dabei der Luberon Gardarèm aus dem Hause Marrenon abgeschnitten.

Auswahlkriterien waren der ausgewogene Alkoholgehalt, Aroma Intensität und Tiefe, harmonische Tannine und die Ausprägung der Feinheiten aus dem Ausbau.

Luberon Gardarem von Marrenon, bester Syrah 2015 - präsentiert an der ZugerMesse durch das Weinhaus Zug

Die Botschaft des Gardarem

Der traumhafte Luberon, wird von seinen Weinbauern gepflegt und geschützt. Für sich selber, für die Weingeniesser, für ihre Kinder und für ihre Vorfahren, die dieses Land geprägt haben. Sein Symbol sind die Dörfer, die den typischen Lebensstil wiederspiegeln. Die Reben bestimmen das Landschaftsbild dieses reinen, bergigen Gebietes, dessen verborgene Quellen die besiedelten Ebenen speisen. Die Weinbauern bleiben sowohl die Gestalter als auch die Hüter der Pracht dieser Region. Ja, über die Tatsache hinaus, dass der Wunsch, den Geschmack des Luberon zu ernten, und seine Feinheiten zu erfassen den Gardarem zu einem der kühnsten Weine kürt, enthält jede Flasche Gardarem eine Botschaft!

Der Luberon

Der Luberon im Herzen der Provence in Südfrankreich wurde dank seiner unglaublich reichhaltigen Natur zum Unesco Biosphären-Reservat erklärt. Er vermag die Liebhaber von wilden Landschaften, von Kulturgeschichte und von auserlesenen Weinen gleichermassen zu begeistern.

Sein ideales Klima mit jährlich über 300 Sonnentagen, seine malerischen Dörfer und Städtchen und das sprichwörtliche Savoir-Vivre der Provence locken unzählige Touristen aus aller Welt, die sich hier gerne ausgedehnten Wanderungen, sowie gastronomischen und önologischen Entdeckungsreisen hingeben.

Die Böden

Die Cuvée Gardarem wurde aus abgelegenen Parzellen mit außergewöhnlichen und einzigartigen Terroirs entwickelt. Einige befinden sich 400 m über dem Meeresspiegel an den südlichen Hängen des Luberon: sehr steinig, tonig und karg, mit einer exponierten Lage, die die schöne Reifung der Trauben begünstigt. Andere Grundstücke liegen auf Lehm-Kalkböden am entfernten Nordhang des Luberon auf 470m über dem Meeresspiegel.

Trauben

85% Syrah – Grenache 15%.

Kultivierung

dreissigjährige Reben. Cordon-Royat Schnitt und Ausdünnung am Stock. Vertikaler Aufzug, der aufgehenden Sonne zugewendet. Ertrag 28HL / Ha.

Weinbereitung

Schonende Extraktion für samtige Fülle. Lange Gärung bei tiefer Temperatur, gefolgt von einer vierwöchigen Phase der sanften Mazeration. Der Wein wurde nach dem biologischen Säureabbau in neuen Fässern von Colbert Cooper Nadalié aus französischer Eiche aus dem Wald von Tronçais ausgebaut. Gardarem ist ein vertraulicher Cuvée mit hervorragendem Alterungspotential!

 

> Zum Shop

Cava Francesc Ricart Brut

Cava Francesc Ricart BrutFrancesc Ricart Brut ist ein Cava der in traditioneller Weise im repräsentativsten Gebiet der DO Cava, in der Region Penedes rund um San Sadurní d’Anoia hergestellt wird.

Eine sorgfältige Auswahl der besten lokalen Traubensorten Xarel-lo, Macabeo und Perellada und ein ebenso sorgfältiges Herstellungsverfahren mit einer zweiten Fermentation und anschliessender Reifung in der Flasche bilden die Grundlage für diesen Cava. Dieser Cava verkörpert die Essenz eines traditionellen Brut – er lässt sich leicht trinken und fühlt sich frisch an.

D.O. Cava

Das DO Cava umspannt eine weites und vielseitiges Gebiet verschiedener autonomer und zum Teil abgelegener Gemeinden in Spanien, aus welchem die Region von Penedes – und vorallem um San Sadurní d’Anoia – in Menge und Tradition herausragt. Der gemeinsame Nenner aller Orte, die Cava produzieren, ist ihre traditionelle Methode: die „Champenoise“.

Cava wird wird gegenwärtig in verschiedenen Dörfern und Städtchen in der Provinz Barcelona, Tarragona, Girona, LLeida, Zaragoza, La Rioja, Alava, Valencia und Badajoz erzeugt, wobei der Löwenanteil der Produktion mit rund 70% aus der Provinz Barcelona (und der erwähnten Region Penedes um die Stadt San Sadurní d’Anoia) stammt.

Cava Francesc Ricart Brut

> zum Shop

Unsere Weine neu auch im Masquevino Zug

Kennen Sie das Masquevino an der Poststrasse in Zug? Wenn nicht, dann ist es höchste Zeit, dass Sie dieses tolle Lokal kennenlernen.

 

masquevino Zug, Front

 

Dort treffen sich nämlich Philosophen, Lebenskünstler, Abenteurer, Geschäftsleute, Hausfrauen, Politiker, Studenten… – und natürlich Weinliebhaber. Aber letzteres sind sie ja eigentlich alle – denn darum gehen sie ja alle dahin! Neu bietet das Masquevino bietet seinem Publikum auch eine tolle Auswahl ausgezeichneter Weine aus dem Weinhaus Zug an.

 

Weinhaus Zug im Masquevino

Eine Auswahl der Weine aus dem Weinhaus Zug sind jetzt auch im Masquevino an der Poststrasse erhältlich

 

Apéro-Time! mit San Clodio, Ribeiro DO, Galizien

Der San Clodio Ribeiro DO ist ein Wein, welcher aus “Ehrlichkeit, Wissen und Gutem Geschmack” hergestellt wird, so sein Poduzent, der bekannte spanische Filmemacher José Luis Cuerda.
sanclodio Landscape
sanclodio
“Seit unserer ersten Ernte in 2005 haben wir zur Herstellung des Weines Kriterien angewendet, welche die Qualität über den Profit stellen. Das Resultat ist ein exzellenter Wein, der sowohl der Nase, wie auch dem Gaumen schmeichelt.”

San Clodio ist eine genialer Wein, der aus fünf verschiedenen Traubensorten gekeltert wird, wovon jede einzelne zu seinem ausgeprägten vollen und süsslichen Aroma beisteuert. Dieser spezielle Tropfen eignet sich ganz besonders als Apéro oder zu einem feinen Fisch.

San Clodio kommt in einer 7.5 dl Flasche mit einer minimalistischen Etikette, die dem Wein zu Recht ins Zentrum der Aufmerksamkeit stellt. Er wurde von Robert Parker mit beachtlichen 91 Punkten ausgezeichnet.

Herstellungsverfahren:
Der weisse Saft wird aus schonender Pressung von den nativen Traubensorten Treixadura (70.5%), Godello (8.6%), Torrontés (7.5%), Loureira (8.6%) und Albariño (4.7%) auf dem Weingut Cubilledo im Distrikt Gomariz, nähe der Stadt Leiro SC gewonnen und 2 Monate auf der Hefe gereift.

SEHR EMPFEHLENSWERT!

 

Ein Tipp: Das Plaza Café Bistro Bar in Zug bietet diesen aussergewöhnlichen Wein auch im Offenausschank an – ein Apéro, ein Tête-à-tête oder ein feines Znacht werden so mit einem Gläschen dieses Elixirs zum unvergesslichen Erlebnis!

Weingenuss in Zug

Geniessen Sie unsere exklusiven Weine an diesen tollen Orten!

MASQUEVINO
Poststrasse 13, 6300 Zug



Das Masquevino an der Poststrasse bietet eine grosse Auswahl an spanischen Rot-, Weiss- und Roséweinen zum Genuss vor Ort oder zum Mitnehmen an.
CIGARS & MORE (Cubano)
Allmendstrasse 14, 6303 Zug



Ein feines Glas Rotwein zu einer Zigarre - oder ohne in der rauchfreien Cubano Bar - ist immer wieder ein entspannendes Erlebnis.
PLAZA Café Bistro Bar
Postplatz, 6300 Zug



Mitten im Herzen von Zug lassen sich Weltenbürger mit einem guten Tropfen auf eine spannende kulinarische Weltreise entführen.
niente
Baarerstrasse 125, 6300 Zug



Italianità mit originalen Spezialitäten von höchster Qualität. Und ein edles Glas Wein zum Aperitivo in der Bar oder bei schönem Wetter im Garten.

Und jeweils im Sommer...

Seeliken BistroDas Seebistro Seeliken ist sicher der romantischste Flecken weit und breit, um sich im Sommer einem Glas vorzüglichen Weines hinzugeben. Gesellig aber nicht überlaufen, direkt am Ufer des wunderschönen Zugersees gelegen, mit Blick auf ein fantastisches Alpenpanorama, stimmungsvoll und freundlich, und mit einer Weinkarte, die jedes Weinliebhaber-Herz höher schlagen lässt - die Seeliken ist nicht umsonst der Geheimtip unter den Geniessern. Erleben Sie diesen Ort bei einem Glas Wein und einem herzhaften Imbiss, oder während einem der tollen Sommer Events!

MATSU – Zen in der Kunst des Weinbaus

Eine Weintrilogie als Hommage an die Natur
und an die Menschen, die verantwortlich mit ihr arbeiten

Matsu ist mehr als ein Weingut oder ein Wein. Matsu ist ein modernes Projekt in nachhaltiger Weinkultur, welches eine exklusive Kollektion von Weinen mit starkem Ausdruck hervorbringt. Matsu, ein japanisches Wort, das übersetzt „warten” bedeutet, beschreibt perfekt eine Initiative, welche die orientalische Kultur und ihre Sorge zur natürlichen Umwelt mit der fortschrittlichsten Technik des biondynamischen Landbaus in den Europäischen Landwirtschaftszonen verbindet.

Alle Matsu Weine sind insofern natürlich, dass sie Weingärten entspringen, die völlig ökologisch und ohne jeglichen Einsatz von synthetischen Herbiziden, Insektiziden oder Fungiziden kultiviert werden. Matsu repräsentiert die Essenz eines natürlichen Weines, und seine Gewinnung besteht aus einem Prozess, der einen zum “Warten” auf die Vollendung des Zyklus auffordert, der schliesslich zur Erreichung des Gleichgewichtes führt.

(mehr …)

Geschenke die Freude machen

Wein Geschenk Sets

Ein auserlesener Wein ist jeweils ein willkommenes Geschenk. Als Dankeschön, als Anerkennung oder als Mitbringsel zu einem besonderen Anlass eignen sich dabei unsere wunderschönen Weinsets ausgezeichnet. Natürlich darf man sich diese auch selber schenken – einfach nur so zum probieren und geniessen.
➡ hier gehts zu den Geschenk- / Probiersets

Das grosse Erlebnis

Campo Eliseo 2006, Toro DO, Spanien

Campo Eliseo 2006 Toro DO Francois LurtonDie Fachzeitschrift Wine Enthusiast stellte im 2011 aus mehr als 16,000 Weinen die Liste der „100 MUST-HAVE WINES“ des Jahres zusammen und wählte 10 Weine aus den zehn bedeutendsten Weinregionen der Welt als die grossen Gewinner aus. François Lurton’s Campo Eliseo 2006 schaffte dabei den Sprung gleich auf den ersten Rang. Der Wine Enthusiast bedachte diesen aussergewöhnlichen Wein mit sagenhaften 95 Punkten.

 

Wine Enthusiasts

 
Der weltbekannte Weinmacher François Lurton und sein unter den Bordeaux Kennern ebenso berühmter Star-Önologe Michel Rolland haben das Potenzial der Weinberge und deren Trauben für diesen Campo Eliso richtig erfasst. Die richtige Aufzucht der Reben, die nur geringe Erträge an Tinta de Toro, eine Variante der spanischen Tempranillo Sorte, erzielen, sowie ein Minimum an Intervention im Weinkeller haben dieses einmalige Ergebnis hervorgebracht. Es wurden von diesem Jahrgang nur gerade 2000 Kisten (12,000 Flaschen) produziert, was diesen Wein umso kostbarer macht. Eingelagert bleibt der Wein gut für 15 Jahre ab Jahrgang, wobei sein Zenit auf die Jahre um 2016 vermutet wird.

Logo_Campo-Eliseo

Campo Eliseo bedeuted gesegnete Felder (Champs-Elysée auf französisch) – eine Bedeutung die der griechischen Mythologie entspringt, ein Ort der Glückseligkeit unserem Verständnis des Himmels vergleichbar. Das kontinentale Klima dieser Weinregion ist trocken und heiss mit wenig Regen und einem trockenen Wind bei Tagestemperaturen um die 36° C, welche nachts auf bis zu 15° C abfallen. Die 40-jährigen Rebstöcke sind tiefhängend gezogen, sodass die buschige Vegetation diese beschattet und allfällige Umgebungsfeuchtigkeit zurückhält. Die Reben benötigen nach dem Schnitt nur wenig Aufmerksamkeit und produzieren nur geringe Mengen an gehaltvollen Beeren.

Die sorgfältige Extraktion der Beeren während der Weinherstellung gewährleisten den Erhalt und die Entwicklung des Aromas der schwarzen Früchte des Tinta de Toro und bringen so einen Wein hervor, der für seinen samtigen Gehalt weitherum bekannt ist. Die Trauben werden von Hand in niedrige Schalen geerntet und vor und nach dem entstielen sorgfältig sortiert. Die Beeren werden dann in bescheidene 40hl Gefässe gefüllt, wo sie bei 6° C während 4 bis 5 Tagen aufquellen und vorfermentieren. Die Alkoholische Gärung erfolgt nun schliesslich mit möglichst wenig umpumpen und anschliessender malolaktische Gärung auf dem eigenen Satz während 3 Monaten. Schliesslich wird der junge Wein für 18 Monaten in neuen Eichenfässern ausgebaut.

So erzielt dieser fantastische Toro des 21sten Jahrhunderts seine intensive Schönheit. Noten von Tabak, Vanille und schwarzen Beeren verwöhnen mit ihrem Bouquet, während Aromen von getrockneten schwarzen Beeren, dunklen Pflaumen, Tabak und Schokolade im Gaumen anschlagen. Mit seinem reinen rauchig gedehnten Abgang ist der Campo Eliso ein wahrlich sagenhaftes Trink-Erlebnis.
➡ Diesen Wein jetzt kaufen (nur solange Vorrat)